19. Januar 2017

2 in 1

Wie kommt die SkyLine von New York in eine norwegischen Fjord?
Die liebe Naddel von Verliebt in Zuhause
hat das beliebte Fotoprojekt 2 in 1 
die leider schweren Herzens ihren Blog schließt, übernommen. 
Gerne nehme ich auch an diesem Projekt teil 
und habe aus 2 Bildern ein Bild gemacht.


Es ist ganz einfach mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie z.B PhotoScape.
Bei Naddel gibt es ein Tutorial dazu, wo es sehr gut beschrieben ist.
So ist es dazu gekommen das die New York Sky Line 
im norwegischen Fjord steht.
Das war es für heute und ich wünsche euch einen schönen Wintertag.

Marita


P.S. Da das Bild für mich ist geht es auch zu Rums und zum Fotoprojekt 2 in 1

17. Januar 2017

Ropebowl

Zur Zeit sieht man überall, besonders auf Instagram
die genähten Ropebowl's. 
Die liebe Sabine von contadina's way hat auf 
Instagram ein kleines Tutorial geschrieben
und die Resonanz darauf war riesig.
Deshalb hat sie auch eine Ropebowl-Linkparty 
auf ihren Blog eingerichtet.
Es freut mich sehr, dass Sabine wieder auf ihrem 
Blog schreibt.
Sabine schön, dass du wieder da bist.
So wurde auch mein Interesse geweckt für ein Ropebowl
und so habe ich Kordeln gekauft.
Hier ist nun mein Ergebnis:

Rechts, das ist mein erstes Teil, es ist nur eine Schale geworden.


Die Kordel war zu dünn, nur 3mm.
Der 2. Versuch ist dann schon ein richtiger Korb geworden.
Nur beim nächsten Mal würde ich noch dickere Kordel nehmen.
Mindestens 6mm.





Die Schale läßt sich gut als Obstschale verwenden.


Den Korb kann man auch gut als Blumenübertopf verwenden.
Aber es gibt noch einige Möglichkeiten für die Verwendung.
Es macht richtig Spaß eine Ropebowl herzustellen.
Ich werde mir jetzt Nachschub besorgen.


Dann habe ich noch einen Nachtrag vom Monats Motto Tausch
im Dezember.


Ich habe etwas von Nicole bekommen und zufällig durfte ich ihr auch etwas schicken.
Hier nun was ich bekommen habe:


Es sind 2 Kissenhüllen und 2 Mäuse. Eine davon ist eine Klemmmaus






Liebe Nicole, vielen Dank für die schönen Sachen. 
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Was ich geschenkt habe, könnt ihr bestimmt in den nächsten Tagen 
auf ihrem Blog sehen.

Dann habe ich vor ein paar Tagen ein tolles Kissen 
von der lieben Ingrid bekommen.


Es ist ein gestricktes Kissen und ist wunderschön.
Wir haben einen Tausch ausgemacht.
Sie darf sich jetzt eine Tasche aussuchen.
Ich werde davon berichten.
Liebe Ingrid, vielen Dank für das tolle Kissen.

Das war es für heute,
 macht es euch gemütlich bei dem kalten Winterwetter.

Marita


12. Januar 2017

Pack's ein

Irgendwie komme ich im Moment zu nichts , 
die Zeit rennt und schon wieder ist ein Tag vorbei.
Die Adventskalendertasche von farbenmix wollte ich auch mitnähen, 
aber es kam mal wieder anders.
 Zwischen den Feiertagen hat es nun geklappt
 und sie hängt hier an meiner neuen Schneiderpuppe.








Ich habe sie aus rotem Kunstleder und den Staars von farbenmix
genäht.
Die Vergrößerung ist aus einem Feincordstoff 
und das Innenfutter  ist ein bunter Baumwollstoff.
Ich habe zwei lange Träger angebracht und habe meine farbigen Ösen 
auf rotem Kork eingearbeitet.
Das Paspelband habe ich aus New York mitgebracht.
Eine tolle Tasche mit sehr viel Platz durch die Vergrößerung.
Die " Pack's ein" ist mein Beitrag für den Taschen Sew Along 2017
und sie geht auch noch zu Rums, da ich sie für mich behalte.

Ich wünsche euch einen schönen Abend 
und hoffen wir mal, 
dass das angekündigte Schnee Chaos ausbleibt.

Marita










10. Januar 2017

Carpet Bag

Einige Tage habe ich nichts von mir hören lassen, 
denn wir waren beim Biathlon Weltcup im eiskalten Oberhof.
Aber davon berichte ich an anderer Stelle noch einmal.
Heute zeige ich euch die Carpet Bag von Machwerk,
die ich für meine Tochter zu Weihnachten genäht habe.





























Sie ist aus blauem und schwarzem Kunstleder in Gr. M und den bunten Henkel dazu hatte ich schon 
ewig lange in meinem Bestand.
Die  Carpet Bag ist wirklich gut und schnell zu nähen
und der Verschlußbügel ist leicht einzuführen.
Dieses wird nicht meine letzte Carpet Bag sein, 
denn ich habe den Bügel in Gr. M noch einmal zu Hause.
Die nächste Carpet Bag wird meine werden.
Die größte Größe als Reisetasche würde mich auch noch sehr reizen.

Ich habe auch noch nette Post zum Jahreswechsel bekommen,
von Maika 


Vielen Dank liebe Maika eine tolle Idee mit dem Knallbonbon
und den lieben Wünschen für das neue Jahr.


Dann erreichte mich noch liebe Post von Melanie


Liebe Melanie vielen Dank für die schöne Karte und die Schrumpffolie.
Ich werde es bestimmt ausprobieren.
Dann wünsche ich dir auf diesem Wege weiterhin gute Besserung.

Das war es für heute, macht es euch gemütlich bei dem Wetter.
Die einen haben zu viel Schnee und Kälte, die Anderen zu viel Regen.

Marita


P.S. Ich warte noch sehnsüchtig auf meine Stoffe für den Block bei
         6 Köpfe - 12 Blöcke. Hoffentlich kommen sie heute. Denn ich habe schon
         alle eure schönen Blöcke bewundert und möchte so gerne auch anfangen.



4. Januar 2017

Die letzten Tage vom Adventskalender

Die Adventszeit und Weihnachten ist vorbei 
und wir haben schon Januar 2017.
Ich möchte euch gerne noch  die 
Tage 17 -24 aus dem"alles Biggi" Blogger Adventskalender zeigen.
Es ging nicht früher, weil ich einen neuen Laptop habe 
und den musste ich erst einrichten, 
denn mein alter Laptop hat seinen Geist aufgegeben.
Da ging nichts mehr.


Tag 17 von  Annette ein schöner modelierter Stern



Am Tag 18 habe ich von Olga ohne Blog etwas bekommen, denn Tag 18 war mein Tag und ich habe 24  Täschchen in der Stickmaschine gestickt.
Leider habe ich vergessen sie zu fotografieren, aber ihr könnt sie alle bei den anderen Mädels anschauen.



Tag 19 von Nicole ein selbstgenähter Handwärmer
Die Verpackung war ein schöner Engel, aber der Kopf hat es nicht überlebt, weil mein Mann
den Ferrero Roche schon gegessen hat.


Tag 20 von Anja ohne Blog ein Schlüsselband.



Tag 21 von Christiane ein süßerEngel



Tag 22 von Kerstin eine schön gehäkelte Sternenkette
und Kleinigkeiten


Tag 23 von Jule ohne Blog ein Schlüsselanhänger als Socke ,
mit einem Chip.
Tolle Idee


Tag 24 von Bettina 2 Mug Rugs als Ostereier, 
denn nach Weihnachten ist vor Ostern,
auch eine tolle Idee.


Nur bei einem Projekt musste ich leider passen und zwar
für "Tilda Nähen". Ich habe es aus gesundheitlichen Gründen nicht geschafft.
Aber beim nächsten Mal bin ich wieder dabei.
Leider war das Jahr 2016 für mich gesundheitlich nicht so schön und so habe ich nicht alles geschafft was ich wollte, aber an den Projekten an denen ich teilgenommen habe, die habe ich auch vollendet,
 bis auf eben das Tilda nähen.
Aber 2017 kann alles nur besser werden.
Schönen Tag

Marita

31. Dezember 2016

Jahresrückblick 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende und in ein
paar Stunden begrüßen wir das
Neue Jahr 2017. 
Es ist mal wieder Zeit für einen kurzen Rückblick.
Es gab viele Highlights in diesem Jahr aber auch nicht so schöne Tage.
Das größte Highlight war die Geburt unseres Enkels und so konnte ich viele
Babysachen nähen, was mir besonders viel Spaß macht.



Ein besonderes Highlight war das Bloggertreffen in Stuttgart
und, dass die Mädels mich mit einem riesigen Paket
zu meiner baldigen Genesung überrascht haben.
Außerdem das Wichteln mit den Bärbels, Adventskalender
und dem gemeinsamen Blog " Bärbel bloggt"
Außerdem die Treffen mit Tina und Uli
und allen anderen.


Dann gab es viele Aktionen, wie Laubgeflüster, Sternenzauber, 
etliche Sew Alongs.
Stoffkartentausch, Tildawanderpaket. Monatsmottotausch
und und und...

Das Taschennähen macht mir immer noch sehr viel Freude 
und des öfteren durfte ich 
auch Probenähen.



Für mich habe ich auch genäht


Die Stickmaschine kam auch häufiger zum Einsatz.


Das Projekt zum Bloggeburtstag, das Drainagetaschen nähen und spenden
war ein voller Erfolg über 60zig Taschen sind zusammengekommen.


Das soll es mit dem Jahresrückblick für 2016 gewesen sein.
 Es gibt noch vieles was ich zeigen könnte,
 aber dann nähme der Post kein Ende.
Es war ein schönes kreatives Jahr,
 in dem ich trotz meiner gesundheitlichen Probleme 
viel genäht habe.
Vielen Dank für die Unterstützung, der vielen Post und kleinen Aufmerksamkeiten
die ich von euch bekommen habe.
Darüber habe ich mich sehr gefreut, auch über die zahlreichen Kommentare.
Auf das Jahr 2017 freue ich mich ,
 da ich wieder einige von euch persönlich treffe
und wieder Kurse zusammen machen werde.
Für das kommende Jahr habe ich mir vorgenommen
 das Patchworken und Quilten zu vertiefen.
Auch werde ich mich mehr dem Plotten widmen.
Ich wünsche Allen ein gutes, schönes, friedvolles, zufriedenes und gesundes 
Neue Jahr 2017 

Unsere Tischdeko für heute Abend.


Marita

27. Dezember 2016

Weihnachtswichteln und Weihnachtspost

Auch in diesem Jahr habe ich beim Weihnachtswichteln
 bei Vanessa von Leine Liebe mitgemacht.
Eigentlich sollte dieser Post schon am 25.Dez. erscheinen, aber
es war gar keine Zeit dazu,
denn die Stunden im Kreis meiner lieben  Familie ist nur so dahin geflogen.
Heute ist wieder Ruhe hier im Haus eingekehrt 
und nun möchte ich euch zeigen, 
was ich von der lieben Christine von Chris Nadel-Spiele bekommen habe.
Ein wunderschönes Paket ist hier angekommen, aber sehr selber:


Alles auf einen Blick.

                   

Hier der wunderschöne Kranz mit den tollen selbstgemachten Herzen.
Er hat auch schon ein schönes Plätzchen im Haus gefunden.


Weiterhin war in dem Paket etwas Süßes, ein Dekostern, Cloverclips 
( die hier noch eingepackt sind).



Auch war ein Glas selbstgemachte Bratapfelmarmelade im Paket enthalten.

Vielen Dank liebe Christiane für dein tolles Paket.
Ich habe mich sehr darüber gefreut und mein Mann über die 
süßen Sachen. 

Ich durfte Frau Wölkchen bewichteln. 
Was sie bekommen hat, könnt ihr hier sehen.

Dann ist hier ganz viel Post zu Weihnachten angekommen



Vielen Dank an Alle die mir so schöne Karten geschickt haben.

 

Dann habe ich noch ein feines Päckchen von der lieben Ingrid von Nähkäschtle bekommem.
Leider ist nicht alles auf dem Foto, denn mein kleiner Enkel war schneller und hat die beiden Pixi-Bücher für sich entdeckt.
Die schönen Kinderpflaster in einer Hülle sind schnell in die Wickeltasche
meiner Tochter entschwunden.



Die schönen Blumensamen werde ich im Frühjahr aussäen und bin gespannt,
ob sie auch alle aufgehen.
Das Utensilo habe ich von Ingrid bekommen,
weil ich beim Monatstausch im August
leer ausgegangen bin.
 Vielen lieben Dank dafür, ich habe mich sehr darüber gefreut.


Dieses süße Heftchen kommt von der lieben Doro.
Vielen Dank liebe Doro.


Die kleinen Anhänger und die schöne Karte kommt von der
Vielen lieben Dank liebe Helga.

Das war es für heute und morgen zeige ich euch die restlichen Sachen ,
die im Adventskalender waren.

Marita


Verlinkt: Creadienstag   Crealopee