14. März 2014

Filztasche




            Heute zeige ich euch noch einmal eine von meinen vielen Taschen.
            Es ist eine braune Filztasche, die ich vorne mit einem Stickmuster
            verziert habe. Das Muster ist auf meiner Brother innovis 1250
            vorprogammiert. Die Tasche habe ich mit einem Baumwollstoff gefüttert
            und mit selbstgemachtem Schrägband eingefaßt .
            Die Tasche ist klein aber fein und alles was Frau braucht paßt hinein.
            Der Schnitt ist eine Eigenproduktion. Ich hoffe es gefällt euch, daß ich
            euch meine vorhandenen selbstgenähten Taschen zeigen.
            Zur Zeit komme ich nicht ganz soviel zum nähen, weil ich den 18.Geburtstag
            unserer Tochter vorbereiten muß. Es mach aber auch viel Spaß, weil es
            eine Feier mit der ganzen Familie gibt und später noch eine Fete mit den
            jungen Erwachsenen. Man muß die Feste feiern wie sie fallen und es
            ist auch ein schöner Anlaß, damit sich alle wiedersehen, wenn alle weit
            auseinander wohnen.
            Seit gespannt auf morgen, was ich euch dann zeigen werde.

            Marita 



Kommentare:

  1. Taschen gehen immer, Marita! :-)

    Aber du kannst uns auch gerne zeigen, was du so für den Geburtstag vorbereitest - das ist bestimmt auch toll!

    Eine ganze Tasche habe ich bisher noch nicht aus Filz genäht.
    Lässt sich das denn gut nähen?

    Es sieht jedenfalls klasse aus! :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Filz lässt sich genauso gut nähen wie Stoff, ist nur etwas dicker und man nimmt dann eine etwas dickere Nadel.
    Wenn Ende des Monats der Geburtstag vorbei ist, werde
    ich euch berichten.
    LG Marita

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!