13. März 2014

Omas Leinen






 Ich habe eine Rolle 100 Jahre altes Leinen bekommen. Daraus habe ich folgendes genäht.
 1 Tischdecke die ich mit rotkariertem Stoff eingefaßt habe, da das Leinen nur 70cm breit ist,
 habe ich in der Mitte ein Kreuz genäht damit die Tischdecke 150cm breit und 220cm lang 
 ist.  Zusätzlich habe aus dem rotkarierten Stoff 8 Tischsets  und 2 Brotkörbchen genäht,
so werde ich es heute zu "Rums" schicken. Wie ihr seht, kann ich auch noch mehr als nur Taschen  nähen.


Marita

Kommentare:

  1. Oh Mann, Marita, ich bin ganz neidisch - reines Leinen, so alt?

    *schmacht*

    Schöne Sachen hast du daraus gemacht - das hat so was Uriges und Gemütliches. :-)

    So herrliches altes Leinen möchte ich auch mal gerne finden, woher hast du es denn?

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schönen Dank für den netten Kommentar
    liebe Sabine. Das Leinen
    stammt aus altem Familienbesitz
    (von der Oma meines
    Mannes).
    Irgendwann hatte ich die Idee
    etwas daraus
    zu nähen.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!