4. Januar 2015

Tasche Polly

Heute zeige ich euch die Tasche Polly von Aprilkind, die es im Dezember beim Adventskalender
als Freebook gab.
Ich habe diese Tasche meiner jüngsten Tochter zu Weihnachten genäht.








Die Tasche ist aus braunem Kunstleder und abgesetzt mit mittlebraunem Wildleder, das von einer alten Jacke kommt, die meinem verstorbenen Vater gehörte. Die Jacke habe ich immer gut auf gehoben, um immer mal wieder ein Stück zu verarbeiten.
So hat unsere Tochter eine Erinnerungsstück von ihrem Opa, der uns immer noch sehr fehlt.
Das Innenfutter ist bunter Baumwollstoff.

Wie ihr ja schon bemerkt habt, ist mein Layout verändert. Wie gefällt es euch?
Gibt mir doch bitte mal Antwort.
Hier scheint heute die Sonne und es geht jetzt mit dem Hund nach draußen.
Ich wünsche Allen einen sonnigen Sonntag.


                                                                       Liebe Grüße Marita



                Crealopee
                Selbermacher Freitag
                HaBa

Kommentare:

  1. Schön ist die geworden! Da kann deine Tochter sich aber wirklich freuen! :-)
    Alles Liebe und ein frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist Dir sehr gelungen!!

    Ich finde Dein neues Layout viel übersichtlicher, bzw. nicht mehr überladen :-) sehr schön :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita, wieder eine sehr schöne Tasche! Und dann auch ein Erinnerungsstück... Dein Bloglayout ist auch schön geworden, es wirkt gleich "aufgeräumter" und "klarer" wenn du weist was ich meine. ;o)
    LG Hirvi

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist wirklich toll und ein schönes Geschenk !
    Der Innenstoff gefällt mir sehr gut !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    eins sehr schöne Tasche! Ich habe mich ja bisher noch gar nicht an Kunstleder herangewagt.
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche gefällt mir sehr gut und ich finde es toll, dass Erinnerungen so weitergetragen werden.
    Liebe Grüsse
    Ang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita ,
    echt super deine Polly ! Ich habe das Ebook schon vor längerer Zeit gekauft aber noch nie genäht ! Sollte ich jetzt bald mal machen !
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Die Polly ist wunderbar. Schlicht und durch den Innenstoff super abgesetzt! Dein neues Layout gefällt mir sehr gut! Wie die anderen schon schrieben ist manchmal weniger dann mehr...Die grünen Rahmen wirken edel!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderbare Idee, die Jacke des Opas so zu verwenden, und die Tasche sieht einfach toll aus. Ich trage häufig eine Kette meiner Oma. Es ist schön, so eine Erinnerung bei sich zu haben.
    Dein Blog wirkt nun moderner und die Farbe ist für das Auge angenehm.
    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Tasche - in Leder schaut sie super aus :)
    ich hab auch 2 davon genäht - meine erste poste ich am Donnerstag - ein toller Schnitt :)
    dein Layout gefällt mir :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön ist die Tasche. Der Schnitt war einer der ersten, die ich mir gekauft habe und noch immer nicht genäht. Die Idee alte Kleidung zu einzigartigen Erinnerungsstücken zu verarbeiten mag ich sehr. Da könnte ich auch mal bei uns im Fundus schauen :) Ich wette, dass deine Tochter sich sehr gefreut hat.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe diesen diese Tasche... wahrscheinlich der Grund, warum ich sie mir noch nicht genäht habe! Frag nicht... ich bin so komisch *lach*. Diese ist dir auch wieder super geworden. Ich find' die toll innen und außen! Ich werde mich demnächst ans Leder trauen... mit der Brother war das nicht so ganz möglich! :-/
    Das Layout ist gut und übersichtlich ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!