20. April 2015

Gestickte Herzen

In den letzten Tagen habe ich meine Stickeinheit richtig ausprobiert 
und habe etliche Herzen in der Stickmaschine gestickt.
Das ist die Auflösung meines Teasers:



Die Herzen werden ganz im Stickrahmen gestickt und sind ein Freebie
von hier
Sie machen richtig süchtig, weil es so schnell geht und man kann gut Reste verbrauchen.
Es werden bestimmt nicht meine letzten Herzen sein.

Dann habe ich noch die Stickdatei von hier ausprobiert.





Diese Täschchen sind auch sehr schnell gestickt in der Stickmaschine 
und es macht genauso viel Spaß.

Ich wünsche euch Allen einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße Marita



                    Nähfrosch
                    Herzensangelegenheiten



Kommentare:

  1. Oh wie süß, eine Stickerei macht jedes Nähwerk gleich noch toller. Mal sehen wann ich mir diesen Traum erfüllen kann.LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  2. Immer wenn ich so süße gestickte Kleinigkeiten sehe überlege ich, wo ich denn noch Platz herholen kann (und welche Bank ich plündern darf) damit auch endlich so ein Schätzchen bei mir einziehen darf. Super süß die Herzchen. Und die Täschchen natürlich auch!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    Mit einer Stickmaschine kann man echt schöne Sachen machen. Die Herzen sind ein nettes kleines Geschenk. Davon kann man nie genug auf Vorrat haben. Und die Täschchen machen mit der Stickerei natürlich noch viel mehr her als ohne.
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. Bin immer wieder fasziniert, was man so alles mit einer Sticki so machen kann... Die Herzen... Total süß:-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Herzen ! Und ich hab auch schon zwei bekommen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    also so eine Stickmaschine ist schon was sehr feines, da beneide ich Dich richtig drum. Die Herzen sind super, sehen aber total fitzelig zum Nähen aus, oder täuscht das und sie sind in Wirklichkeit viel größer? Auf jeden Fall kann man da gut Reste verarbeiten und als Mitbringsel sind die total nett!
    Wir dürfen dieses Jahr auch noch auf eine Hochzeit, deshalb ist das Kleid der Tochter gar nicht so schlecht, das kann sie da nochmals anziehen. Was es bei mir wird - keine Ahnung, ich habe ja noch etwas Zeit. ;-)
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Die Herzen sind ja sowas von süß!
    Genau das richtige für den Muttertag :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marita,

    die Herzen sind wirklich klasse und so süß.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Sachen hast Du gemacht!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marita,

    die Herzen sind wunderschön geworden. Das sind bestimmt prima Geschenke und wenn man dabei noch gut Reste aufbrauchen kann ist doch super, bei mir sammeln die sich in Unmengen (zum Wegwerfen sind sie mir immer zu Schade)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Die Herzen sind ja ganz goldig , sehr schön,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, da schließe ich mich an, die Herzen sind wirklich schön! Diese ITH-Dateien finde ich ja sehr faszinierend und immer noch unverständlich... Ich muss wohl mal eine selbst machen um es zu verstehen.
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Die Herzerl sind wirklich süß!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön,
    die Herzen sind Klasse, gerade wenn man noch ein kleines Geschenkchen braucht.
    Die Täschchen von Marion hab ich auch schon gestickt,
    es immer toll, wenn man sieht,
    wie Schritt für Schritt so was schönes aus der Maschine kommt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  15. Das sind wirklich ganz goldige Herzchen! Was so eine Stickmaschine alles kann, ich staune immer wieder auf's Neue!
    Auch die kleinen Täschchen sind ganz bezaubernd!

    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!