11. Januar 2016

Stickereien

Meine Tochter hatte mich gefragt ob ich nicht drei Sweat-Shirtjacken 
besticken könnte. Für ihre Freundinnen und sich selber. 
Die Jacken brauchten sie für ein Nachtreffen von ihrem Aufenthalt 
 in Kanada, wo sie ein halbes Jahr auf einer Pferderanch gearbeitet haben.
Da haben sich die drei Mädels kennengelernt.
 Jetzt mussten wir nur noch eine Stickdatei von einer weiblichen Westernreiterin finden .
Tatsächlich haben wir die Stickdatei  dann hier gefunden.





Auf dem Rücken habe ich die Reiterin gestickt und auf dem 
Vorderteil  den Namen,
Aber wie sollte ich den Schriftzug Canada 2014 unten auf den Ärmel bekommen.
Es blieb mir nichts anderes übrig, den Ärmel aufzutrennenen
und nach dem Sticken wieder zusammen zu nähen.
Es hat alles super geklappt und die Mädchen können zu ihrem Treffen
ihre bestickten Jacken anziehen.

Dann möchte ich euch noch hinweisen auf Maikas
2.Bloggeburtstag. 
Schaut mal bei ihr vorbei:


 Ebenfalls hat Marietta ihren 2. Bloggeburtstag


schaut doch auch mal da vorbei.


.
Ich wünsche Allen einen guten Start in die neue Woche.



Marita




Verlinkt: Montagsfreuden
          Stickfeuden

Kommentare:

  1. Schick! Da werden sich die Mädels bestimmt freuen :-)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir ja wieder ganz schön viel Mühe gemacht! Die sich aber sicherlich lohnt :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Damit machst du die Mädels sicher sehr glücklich !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön - Erinnerungen sticken! Ein Traum, den Deine Tochter da erlebt hat...
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!