23. September 2016

Ich war auch in Stuttgart beim Bloggertreffen dabei

Es ist schon eine Woche her, dass wir zum Bloggertreffen
nach Stuttgart gefahren sind und mit dabei waren:




Nicht auf dem Bild sondern hinter den Kameras
 sind die Männer von Rosi,  Ingrid , Bettina und mein Mann.
Später dazugestoßen sind Trixi mit Mann und Hund Bruno.


Letzte Woche Freitag ging es morgens um 9.00h los, denn wir
hatten eine lange Autofahrt vor uns.
Schön war, dass Naddel nicht weit von uns wohnt und mit uns 
nach Stuttgart gefahren ist.
So war die Fahrt schon recht lustig.
Da man in Stuttgart nicht so gut parken kann,
 haben wir eine Zwischenstop
bei unserer Tochter eingelegt
 und sind von da aus mit dem Zug 
nach Stuttgart angereist.
Als wir in der Jugendherberge ankamen,
 erwartete uns Heike schon, die das Treffen 
hervorragend vorbereitet hatte.



Dann haben wir unser Zimmer aufgesucht
und da erwartete mein Mann und mich
eine Überraschung.
Denn es gab Stockbetten, wie zu Jugendzeiten.


Ab 17.00 Uhr machten wir uns mehr oder weniger bepackt 
mit unseren Wichtelgeschenken
auf zum Schellenturm zum Essen, gemütliches Zusammensein,
quatschen und zum Wichteln.








So sah der Tisch aus mit den Wichtelgeschenken und es war wie Weihnachten und Geburtstag zusammen.
Ich hatte die Nummer 3 gezogen und durfte schon recht früh mein Wichtelgeschenk, dass von der lieben  Rosi kam, auspacken.
Vielen lieben Dank liebe Rosi.


Es enthielt so viele liebevoll gestaltete Geschenke 
und hier seht ihr Alle
 und die kleinen Giveaways, die jeder für Jeden mit hatte.
Genauso schwer bepackt, wie mein Man abends zum Wichteln gegangen
 war, so kam er auch wieder zur Jugendherberge zurück.

Nach einer kurzen Nacht und einem guten Frühstück
 ging es morgens wieder los.
Trotz aller schlechten Wettervorhersagen hatten wir 
richtig schönes Wetter. 
Unser Startpunkt war der 





Am Morgen in der Stadt kamen noch Kerstin und Kerstin dazu,
und wir bummelten durch die Stadt, und besuchten den
Flohmarkt und die Markthalle.



 Die Markthalle ist 102 Jahr alt, wie wir jetzt wissen und nicht 
100 Jahre wie auf dem Schild, nur zur Info.
Einige von uns besuchten dann ein Geschäft für Schneidereibedarf.
Der Besitzer hat extra für uns sein Geschäft geschlossen,
 um uns einiges über Nähgarn und Knöpfe zu erzählen, 
was sehr interessant war.



Nachmittags in der Jugendherberge kamen 
die beiden Letzten zum Bloggertreffen
und zwarBirgit und Gitti.
Da wurden die restlichen Wichtelgeschenke ausgetauscht.

Es wurden nicht nur Wichtelgeschenke ausgetauscht sonder auch Küsschen.

Abends ging es zum Theaterschiff,


wo wir auch gegessen haben, leider mit kleinen Abstrichen.

Anschließend gab es die Theateraufführung
" Vier Mann in einem Bett"
Schöne, lustige Unterhaltung.


Liebe Heike, vielen Dank für die klasse Vorbereitung und die viele Arbeit,
es war ein super tolles Wochenende und mein Mann und ich freuen 
uns darauf euch Alle wiedezusehen.
Bis dahin 

Marita



Verlinkt: Freutag


Kommentare:

  1. Liebe Marita,
    WOW! Du hast recht, letzte Woche waren wir noch vereint. So schön war es beim Bloggertreffen und es hat mich sehr gefreut, dich endlich persönlich kennen zu lernen!Wir schreiben uns ja schon eine ganze Weile. Wunderschöne Bilder hast du gemacht, da kommen mir gerade all die schönen Erinnerungen wieder. :-)
    Dankeschön dafür. Ich wünsche dir und deinem Mann eine schöne Zeit. Vielleicht sehen wir uns ja bald einmal wieder. Ich würde mich sehr freuen.

    Liebste ❤️ Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita, Du hast einen schönen Post geschrieben und wenn man die Bilder so betrachtet, kommen gleich die Erinnerungen. Schön war´s, einfach wunderschön. Bei dem Foto, auf dem Dein Thomas die Pakete schleppt, muss ich lachen, weil er ja Dein Wichtelgeschenk trug. wir haben uns auch ganz dolle gefreut, Dich und Deinen Mann kennenlernen zu dürfen. Grüße Thomas bitte schön von uns.Wir hoffen auch, dass wir uns wiedersehen!
    Habt ein schönes Wochenende! Liebe Grüße und Knuddels von Rosi mit Klaus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,

    ja, nun ist es schon wieder eine Woche her, menno, so schnell vergeht die Zeit. Ich habe mich sehr gefreut Dich und Deinen Mann kennenzulernen und sage hier auch noch einmal ganz herzlich Danke für das kleine süße Herztäschchen ♥ Sehr schön ist Dein Post geworden, ja wir hatten so viel Spaß zusammen auch wenn ich leider nur kurz mit dabei war.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    Du hast ja auch so schöne Bilder. Ich mach heute auch noch meinen
    Post - die Bilder laden gerade - aber es dauert echt lang. Es war
    so ein schönes Wochenende mit Euch und ich hoffe wir sehen uns bald
    mal wieder Viele Grüße an Deinen Mann.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    wenn ich das Foto von Thomas mit den vielen Paketen sehe, muss ich direkt wieder lachen, das ist so witzig. Ich freue mich sehr, dass ich euch beide kennengelernt habe und hoffe, dass wir uns bald mal wieder sehen.
    Dein Post und die vielen Fotos sind so schön, da freu ich mich doch direkt noch mal über das letzte Wochenende mit euch allen. :-)
    Allerliebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita,
    Dein Post ist auch so irre schön geworden.
    Ich habe mich riesig gefreut, Dich und Thomas wiedersehen zu dürfen. Ihr seit so liebe und super nette Menschen.
    Ich wünsche Euch Beiden einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Das scheint ja ein tolles Treffen gewesen zu sein !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    es war schön euch beide auch dieses Jahr wiedergetroffen zu haben.
    Es war wieder so toll mit allen zusammen und es ist schön sich die Bilder
    noch mal anzusehen um sich darn zu erinnern.
    Ich freu mich schon auf das nächste Mal.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Post von dir, liebe Marita,
    hab einen schönen Start in die neue Woche,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!