9. Februar 2017

Brillenetui aus einem Filzrest

Heute zeige ich euch wieder, 
was ich aus einem Rest Filz genäht habe,
für unsere Aktion 
"Wir machen klar Schiff".









Dieses Brillenetui ist aus diesem Buch und aus einem Rest blauen Filz.
Die Federn habe ich auf Kunstleder aufgestickt und dann aufgenäht.
Die Federn habe ich mal irgendwann übrig behalten
und ich kann auch nicht mehr sagen wo die Datei herkommt.

Schaut doch mal bei unserer Linkparty vorbei,


da gibt es schon einiges an Anregungen aus Stoffresten.
Genauso wie bei Ingrid von Nähkäschtle
und Ulrike von Ulrikes Smaating 
Heute gibt es noch einen zweiten Post und zwar meine neue Bluse 
vom Sew Along bei Elle Puls.
Schaut mal vorbei.


Marita




Kommentare:

  1. Die Farben und Form gefallen mir sehr gut, an deinem Brillenetui!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee das Etui, gefällt mir mit den bunten Federn. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. So hübsch und schnell gemacht!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Täschlein. Fast zu schade, um es "nur" als Brillenetui zu nutzen.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ein Brillenetui bräuchte ich auch dringend, danke für die Anregung!
    So schönen Filz habe ich zwar nicht aber es findet sich doch bestimmt was geeignetes in meiner Restekiste... :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!