11. Juni 2017

Geschrumpftes Täschchen

                                        

Der Beitrag vom Monat Mai fehlt mir noch, da wir zuerst im Urlaub waren und dann meine Bernina zur Reparatur war.
Als sie am Freitag zurück kam, habe ich als Erstes ein 
Gute-Laune-Täschchen genäht.  
Die Idee hatte ich bei Ingrid
auf dem Blog gesehen und mir dann das Set im maritimen Stil bestellt.
Zuerst habe ich das Täschchen in Originalgröße genäht und dann das Muster auf 80% verkleinert. Die Gute Laune Täschchen sind schnell und einfach zu nähen.






Dieses Täschchen ist die Originalgröße. 


                                                                                                     




Dieses ist das Täschchen auf 80% verkleinert.
Genäht habe ich es aus Reste meiner Restekiste.
Laut Anleitung ist der Reißverschluß offen eingenäht, was ich jedoch beim nächsten Mal anders machen würde. Ich würde den Reißverschluß verdeckt einnähen, was ich persönlich schöner finde. Die offenen Näht habe ich mit Schrägband eingefasst.

                       

                 Hier sind beide Täschchen zusammen und man kann die beiden Größen gut erkennen.
Vielen Dank auch an Stoffwerk für die schnelle Lieferung.
 Heute bestellt und am nächsten Tag war es schon da.
Diese Gute Laune Täschchen sind schön und praktisch und ich werde es noch einmal aus Wachstuch oder beschichteter Baumwolle nähen um z.B. nasse Badesachen darin zutransportieren. 
Hier zu Hause haben sie auf jeden Fall guten Anklang gefunden und es möchten einige in meinem Bekanntenkreis
 so ein Gute Laune Täschchen haben.
Auch eignen sie sich gut als kleines Geschenk oder Mitbringsel.
Jetzt da meine Bernina wieder da ist und ich eine neue Overlook habe 
kann ich wieder voll durchstarten beim Nähen.

Dann möchte ich euch noch erinnern, dass bei mir die 

startet. Diesesmal war die Beteiligung noch nicht so groß, vielleicht liegt es an der Urlaubszeit und deshalb gibt es noch einige wenige Plätze 
und hier könnt ihr wenn ihr einen Kommentar
hinterlasst bis Freitag, den 16.06. 2017, noch teilnehmen.
Auf die Frage was es für ein Stoff ist: es ist eine fester stabiler Dekostoff
in rostbraun mit dünnen Streifen in hellgrau bis dunkelgrau.
Ich habe ihn mal beim großen Schweden gekauft
Leider ist der Stoff im Schrank etwas nach unten gerutscht
und so habe ich den
Stoff dann noch einmal gekauft.
Aber soviel brauche ich dann für mich doch nicht.
Ich hoffe ihr könnt euch jetzt den schönen Stoff vorstellen und ich habe euer
Interesse geweckt.

Dann möchte ich noch die Gewinnerin des  Schriftzuges nach eigenen 
Wünschen bekannt geben.
Es ist die liebe Judy.
Ein Mail habe ich dir schon geschickt.
ich wünsche Allen noch einen schönen Sonntag.

Marita






Kommentare:

  1. Liebe Marita, ich freu mich so! Hab lieben Dank, diese Idee mit dem Schriftzug ist toll, gerade für Leute ohne Plotter :-)
    Beim KSW würde ich dann doch gern mitmachen. Hab mich tatsächlich wegen dem Stress zur Zeit und der baldigen Urlaubszeit zurückgehalten. Aber die Zeitspanne ist ja groß.
    Die Täschchen sind ganz süß! Schön zum Verschenken!
    Schreib Dir jetzt´ne Mail...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sie sind wirklich toll die Täschchen! Und ich habe die zweite Version auch vorstürzt genäht. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Hej Marita,
    deine Täschchen gefallen mir sehr gut, gerade auch die Miniversion. Maritim mag ich total gerne, das hat immer so was frisches :0) hab die Tasche bei Ingrid schon bewundern können... habt ihr auch "Land unter" bei Euch? ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Sie sind sehr hübsch, deine Täschchen, die ich unter dem Namen "Gute Laune Täschchen" kenne. Ich nähe sie auch immer mit verstürztem Reissverschluss.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Liebe marita, ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass ich als Nichtnäherin immer wieder auch Dein Genähtes so sehr bewundere. Die Täschchen sind wieder sehr hübsch. Als ich die Überschrift gelesen haeb, dachte ich allerdings sofort an Schrumpffolie ;-)
    Die Idee, so eine Tasche aus Wachstuch oder beschichteter Baumwolle zu nähen für die nassen Badesachen, finde ich genial, überhaupt, dass man mit Wachstuch so schöne Sachen nähen kann. Da werde ich bestimmt eine bei Dir bestellen.
    Habe noch einen schönen Sonntagabend!
    Liebe Grüße sendet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Die Täschchen sind ja super, maritime Stoffe gehen bei mir auch immer:-) Schau mal bei mir auf den Blog und mach noch mit bei meinem großen Sommer-Gewinnspiel: http://www.idimin.berlin/grosses-sommer-gewinnspiel-big-summer-give-away/

    LG, Kali

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marita,

    hübsch sind sie, deine Täschchen, egal in welcher Größe :o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!