28. Juni 2017

Kameraband








Heute habe ich für den Blogsommer ein Kameraband genäht.
Meine Kamera sollte eigentlich schon lange ein neues Band haben.
Jetzt in der Urlaubszeit macht man doch mehr Fotos und so zeige ich euch wie ich mir ein neues Band gemacht habe.
Zuerst habe ich von meiner Kamera das Band abgetrennt, denn die kleine Gurtbänder wollte ich wieder verwenden, also habe ich sie abgeschnitten.




Dann 
hatte ich noch Koffergurtband, dass ich günstig erstanden habe bei einer großen Drogeriemarke.
Es gefiel mir so gut, weil es nach Urlaub und Sommer aussieht.
Davon habe ich mir dann ca.90cm abgeschnitten.










Einen passenden Stoff  habe ich ausgesucht und dann auf der Rückseite des Gurtbandes den Stoff knappkantig aufgenäht.







Dann noch passende Lederecken ausgeschnitten.




Das schmale Gurtband wird zwischen den Lederecken und auf dem breiten Gurtband genäht.

Dann das fertige neue Gurtband an der Kamera angebracht und schon sieht die Kamera nach Urlaub, Sommer und Sonne aus.
So ist es recht einfach ein neues Gurtband zu nähen.
Ich wünsche euch einen schönen Tag und schaut mal bei den anderen Mädels vorbei, 
was die euch heute zeigen bei unserem Blogsommer:

Sonja von "the crafting cafe"
Ingrid von "Nähkäschtle",
Susen von "made by Frau S.",
Ulrike von "Ulrikes Smaating",
Annette von "Augenstern-HD&Zauberkrone",
Vivien von "KreaVivität" ,
Eva von "KaRToFFeLTiGeR",

Liebe Grüße Marita


Verlinkt: Blogsommer

Kommentare:

  1. Tolles neues Band! Dann gehts los auf Fotosafari
    Ich bräuchte erst mal ne gute Kamera
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hej Marita,
    dein Kameraband gefällt mir supergut, besonders das Webband ist sooo passend :0) danke für die anleitung, die bunkere ich mir gleich mal :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Cool so ein schönes breites Band, das sieht toll aus. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!