13. Juli 2017

Taschen-Workshop mit Machwerk

Am letzten Wochenende war ich zum ersten Mal beim Taschenkurs
 Frau Nahtlust hatte alles sehr gut organisiert.
Am frühen Samstag morgen machten wir uns auf den weiten Weg nach Heidelberg 
und da habe ich dann auch Annette wieder getroffen.
Das ich einen großen Carpet Bag nähen wollte, stand schon vorher fest .
Nur die Stoffauswahl war nicht so einfach.
Ich habe mich dann für einen gewachsten roten Baumwollstoff und blaues
Echtleder , dass Martina mitgebracht hat, entschieden.
Am ersten Tag habe ich den Carpet Bag nur fast fertig bekommen, denn meine Bernina780
hat mal wieder rumgezickt.
Zum Glück habe ich es wieder hinbekommen, sodass ich weiternähen konnte.
Nur habe ich dadurch viel Zeit verloren und habe noch ein bisschen mehr geschwitzt,
denn es war sehr warm.
Die anderen Mädels sagten mir dann, dass es immer so warm wäre wenn 
der Taschen-Workshop in Heidelberg wäre.
Hier ist sie nun mein großer Carpet Bag , den ich als Reisetasche nutzen werde.



Ein Reflektorenpaspelband habe ich zwischen Boden und Taschenkörper gefasst.
Taschenhenkel , Lasche und Taschenbaumler
sind ebenfalls aus Echtleder. Dank Martina war die Auswahl an Taschenhenkeln sehr groß,
genauso wie die metalisierten Reißverschlüsse und Rahmen  in allen Größen.







Das bunte Baumwollfutter passte genau dazu und wenn die Tasche offen ist leuchtet es einem entgegen.


Als ich die Fotos am Montag gemacht habe hatten wir auch hier im Norden noch schönes Wetter.





Mir gefällt der Carpet Bag immer besser und ich bin froh , dass ich dieses Großprojekt in Angriff genommen habe. Denn Martina stand immer mit Rat und Tat  
und viel Material zur Seite.


Für Fotos war dann auch noch Zeit, so habe ich Martina und Annette beim werkeln 
fotografieren können.


Aber die Tasche gefällt nicht nur mir, sondern unser kleinen Filou scheint sie auch zu gefallen
und so kann man mal sehen wie groß sie ist.


Am zweiten Tag habe ich dann noch eine Arya angefangen, die ich leider nicht mehr fertig bekommen habe, den Rest habe ich diese Woche zu Hause genäht.


 Sie ist aus Pink farbenem  Kunstleder und einem Westfalenstoff mit Rosen.
Auch diese Tasche hat Echtlederhenkel und einen metalisierten Reißverschluß.


























Am Sonntag um 17.00h war dann Schluss und wir mussten alles zusammen packen.
Hier nun unsere tollen Taschen, leider sind nicht alle auf dem Foto, weil einige schon auf dem Heimweg waren.
Einige von uns hatten noch eine lange Fahrt vor sich ,genauso wie wir, aber ich möchte gerne nächstes Jahr wieder dabei sein.
An dieser Stelle möchte ich mich für die tolle Organisation von Frau Nahtlust und die vielen Tipps von Martina , recht herzlich bedanken.
Es war ein sehr schönes Wochenende und ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt in der Runde
mit den anderen Teilnehmerinnen.
Schön war es und ich denke immer wieder sehr gerne an das schöne Wochenende zurück.
Hier aber nun ein Teil der Taschen:


Auf dem Foto zu sehen ist (von links nach rechts):
Nr. 1 die Zita und Nr. 2 die Carpet Bag von Frau Nahtlust, Nr. 3  Ewa von Annette Nr. 4 das Carpet Bag von Andrea, Nr. 5 die gr. Carpet Bag von Mirella und Nr. 6 ebenfalls die gr. Carpet Bag von mir. Die Arya war die 4. Machwerktasche, davor habe ich die Carpet  Bag Handtasche hier  und die Ida hier und die Geldbörse Grete hier  genäht. Es werden bestimmt noch einige folgen.

Den Bericht von Frau Nahtlust und von Annette ihren eigenen tollen Taschen  könnt ihr hier und hier bewundern. Frau Machwerk sammelt wie immer alle Taschen auf Pinterest.

Auf einem Blick beide Taschen vom Taschen -Workshop in Heidelberg:




Macht's gut Marita



Material:
Leder aus dem Fundus von   Frau Machwerk gekauft bei  Leder Reinhardt
Reißverschlüsse bei  Frau Machwerk
Schnitt Carpet Bag und Arya bei  Frau Machwerk
Kunstleder beim örtlichen Stoffhändler
Futterstoff für die Carpet Bag in St. Gallen gekauft.
Futterstoff für die Arya bei Westfalenstoffe gekauft
Gewachsterstoff auf der Creativa




Kommentare:

  1. Was für tolle Taschen ! Super süsses Foto mit Filou !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, liebe Marita, ist das schön zu lesen! Und deine Taschen sind beide so Wow - und das pinkfarbene Leder der Arya ist in Echt ja noch viel viel schöner. Das geht auf den Fotos fast schon unter. Ich könnte deine Reisetasche auch direkt adoptieren und bin sicher, dass dich beide gut begleiten werden, bis wir uns dann hoffentlich kommendes Jahr wiedersehen... Klasse, dass du die weite Anreise auf dich genommen hast. Bis recht bald - und nochmals tausend Dank für das mega Päckchen, das heute ankam. Der Umtrunk heute Abend ist eingeplant, aber was das wunderschöne Leinen werden will, muss es mir erst noch verraten. Momentan streichle ich es einfach noch ein Weilchen... :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita, das hast du ganz wunderbar bei unserem heißen Wochenende hinbekommen.
    Die Taschen werden dich sicher lange begleiten. Und die Carpetbag als Hundetasche- das ist grandios :)
    Ich hab das mal gepinnt, ja?

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    ich hab es auch schon bei Annette gelesen. Das muss ja wirklich ein toller Workshop gewesen sein.
    Die Ergebnisse sind es allemal. Die Tasche ist echt super geworden. Jetzt hab ich über Filou echt lachen müssen.
    Da hat sich wohl schon jemand eine neue Transportmöglichkeit gesichert. Witzig☺

    liebe Grüße und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marita,
    das sind nicht super schöne Taschen -alle beide- sondern eine ganz andere Seite bei dir! Ich war lange nicht hier und bin ganz ehrlich begeistert. Das neue Layout finde ich sehr schön und übersichtlich und du deine Ausdrucksweise ist vollkommen anders! Mir persönlich gefällt das sehr!
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marita, deine carpet bag ist soooo wunderschön! Tolle Stoffkombi und das Futter ist ein schöner Überraschungsmoment und dein Hund auch! Und gleich zwei Taschen fast fertig, wow ... auch wenn ihr geschwitzt habt ... dann erhole dich mal gut! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Hej Marita,
    ich bewundere, was du so alles an diesem Wochenende geschafft hast! Die Carpetbag ist einfach nur super geworden. Deine Auswahl an Stoffen ist wie immer sehr stilsicher :0) gefällt mir total gut! besonders der Kontrast mit dem Innenstoff,süss, dein Hund. Jetzt musst du aber aufpassen, das er die Tasche nicht für sich in Beschlag nimmt :0) deine machwerk tasche wird bestimmt megaschön, das leder finde ich klasse. die sieht sehr romantisch aus, an den metallisierten reissverschlüssen habe ich auch einen Narren gefressen :0) hab ein schönes Wochenende und ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  8. Oh Du Glückliche ;)
    Ich habe Martina leider immer noch nicht live getroffen.
    Aber ab und zu gibt es auch Workshops hier in der "Nähe"
    Sehr schöne Taschen!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Oh Marita!!! Diese rote Mary Poppins-Tasche ist ja ein Traum!!! Ohh! Ich bin schockverliebt und wünsche dir ganz viel Freude damit. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marita,
    Deine Taschen sind so toll 😍 geworden, dass hatte ich dir ja auch schon beim Workshop gesagt!
    Hach, richtig Spaß hat es gemacht. Hoffentlich haben wir zwei im kommenden Jahr wieder die Möglichkeit an dem mega tollen Kurs teilzunehmen, wäre doch nett!

    Ich sende dir ganz viele liebe Grüße aus Heidelberg. 😘😘😘
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. die-kreative-nadel.com14. Juli 2017 um 11:26

    Liebe Marita,
    da hast Du wirklich zwei wunderschöne Taschen genäht!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Hey, die ist ja echt schön :)
    Und genau die richtige Größe für Filou ;)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  13. MEI SCHNACKIII.... du muast ja tausend TASCHEN haben,,gggg
    und eine scheeeena wia de andere,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  14. Die Tasche sieht super aus und ihr scheint eine schöne Zeit gehabt zu haben.
    An der Seite einer Lederkünstlerin an einem Kurs teilzunehmen, würde mir auch gut gefallen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!