15. März 2018

Crazy Patchwork Jeanstasche

Heute möchte ich euch meine Jeanstasche aus alten Jeanshosen 
in Crazy Patchwork zeigen.


Näheres erfahrt ihr auf unserem gemeinsamen Blog


Also nicht wie rüber zu dem anderen Blog.

Macht's gut Marita

Kommentare:

  1. Hej Marita,
    Ich war schon bei klar schiff und habe deine tollen taschen ausgiebig bewundert :-) eine klasse idee! ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    das ist eine tolle Tasche im Jeans-Recycling! Gefällt mir super gut, auch mit dem passenden Krimskramstäschen dazu! Sehe ich richtig und das hängt an der Leine? Eine tolle Idee!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die gefallen mir echt gut, die beiden! Coole Idee!
    glg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    die Patchwork Tasche ist soooo schön geworden, eine ganz tolle Arbeit!
    Na, dann hüpfe ich mal rüber .... :-D

    Viele, liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine coole Idee. Die Tasche sieht mega toll aus.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. richtig klasse sieht das aus liebe Marita, diese Crazy Patchwork Methode möchte ich auch noch irgendwann ausprobieren :-))

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. SUPER DA KANN MAN de gaaanzen olten JEANS verwerten,,, gfallt ma...freu....freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die sieht wirklich toll aus.
    LG starky

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, danke schön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
***Ich erteile meine Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (https://maritabw.blogspot.de) mit Absenden Deines Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung. https://maritabw.blogspot.de/p/datenschutz.html